Christopher Kaempf

1985 geboren, Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg. Nach dem ersten Staatsexamen 2012 absolvierte er das Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht mit Stationen in Fachkanzleien für Arbeitsrecht und beim Arbeitsgericht Hamburg. Das zweite Staatsexamen schloss er im Jahr 2015 ab.

Herr Kaempf ist seit August 2015 zugelassener Rechtsanwalt und seit diesem Zeitpunkt für die Kanzlei tätig. Seit 2019 ist er Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Herr Kaempf ist Ansprechpartner auf allen Gebieten des Arbeitsrechts.

  • Buch: Kommentierung zu §§ des KSchG in: Däubler/Hjort/Schubert/Wolmerath, Handkommentar Arbeitsrecht (HK-ArbR), 5. Auflage 2022 (Mitautor)
  • Fachzeitschriftenbeitrag: „LAG Hessen: Schadensersatz bei unterbliebener Zielvorgabe“, Urteilsbesprechung zu LAG Hessen v. 30.04.2021 – 14 Sa 606/19, Arbeitsrecht Aktuell, 22/2021, S. 584
  • Buchbeitrag in: Fortunato/Wulff (Hrsg.), Arbeitsschutz und Mitbestimmung von A bis Z, Bund-Verlag 2021, (Mitautor)
  • Fachzeitschriftenbeitrag: „LAG Niedersachsen: Annahmeverzugslohn bei Ladenschließung infolge behördlicher Anordnung während der Corona-Pandemie“, Urteilsbesprechung zu LAG Niedersachsen v. 23.3.2021 – 11 Sa 1062/20, Arbeitsrecht Aktuell 10/2021, S.276 (zusammen mit Rechtsanwältin Carolin Warnecke)
  • Fachzeitschriftenbeitrag „BAG: Ordnungsgemäßes bEM-Verfahren erfordert umfassende Erörterung von Anpassungs- und Änderungsmöglichkeiten“, Urteilsbesprechung zu BAG v. 20.5.2020 – 7 AZR 100/19, Arbeitsrecht Aktuell 18/2020, S.476
  • Fachzeitschriftenbeitrag: „LAG Köln: Nachträgliche Qualifizierung eines Vertragsverhältnisses als Arbeitsverhältnis – Rechtsweg zum Arbeitsgericht“, Beschlussbesprechung zu LAG Köln v. vom 25.2.2020 – 9 Ta 5/20, Arbeitsrecht Aktuell 10/2020, S.274 (zusammen mit Rechtsanwältin Carolin Warnecke)
  • Fachzeitschriftenbeitrag: „LAG Berlin-Brandenburg: Keine nachträgliche Sittenwidrigkeit einer Kündigung durch prozessuales Verhalten“, Urteilsbesprechung zu LAG Berlin-Brandenburg v. 17.1.2019 – 10 Sa 1631/18, Arbeitsrecht Aktuell 10/2019, S.252
  • Fachzeitschriftenbeitrag: „LAG Berlin-Brandenburg: Schadensersatz bei unterbliebener Wiedereingliederung einer schwerbehinderten Arbeitnehmerin“, Urteilsbesprechung zu LAG Berlin-Brandenburg v. 23.5.2018 – 15 Sa 1700/17, Arbeitsrecht Aktuell 14/2018, S.252
  • Fachzeitschriftenbeitrag: „BAG: Weisungsrecht Arbeitgeber – Personalgespräch während krankheitsbedingter Arbeitsunfähigkeit“, Urteilsbesprechung zu BAG v. 02.11.2016- 10 AZR 596/15, Arbeitsrecht Aktuell 3/2017, S.66